Elterninfos

Mit den Eltern pflegen wir einen offenen und ehrlichen Umgang. Uns ist bewusst, dass die Eltern / Erziehungsberechtigten die wichtigsten Bezugspersonen für ihr Kind sind. Wir sehen uns als erweiterte Bezugs- und Betreuungsperson. In der KITA Sonneschiin legen wir sehr viel Wert auf eine transparente Kommunikation.
Für die Babies führen wir täglich ein Tagesjournal, damit am Abend die Eltern rasch informiert sind, wann ihr Kind geschlafen und was es wann gegessen hat.
An der Informationswand beim Eingang können sich die Eltern rasch über das Tagesgeschehen und / oder die Monatsplanung informieren.

Da wir die Entwicklungsschritte jedes einzelnen Kindes beobachten und wahrnehmen, führen wir mindestens einmal im Jahr und je nach Bedarf ein Standortgespräch mit den Eltern durch. Für Gespräche, Anliegen, Wünsche und Anregungen sind wir jederzeit offen. Um den Kontakt aufrecht zu erhalten und den Zusammenhalt zu stärken, führen wir jährlich Eltern-, wie auch Eltern-Kind Anlässe, durch. Dies kann in Form von Osterbrunch, Sommerfest oder Samichlausanlass sein.

Speziell nur für die Eltern bieten wir Elternabende und Elternkreise an, bei denen verschiedene Themen zusammen aufgearbeitet und / oder besprochen werden.

Eingewöhnung:

Damit sich das Kind in der KITA Sonneschiin wohlfühlen kann, braucht es eine für sich individuell angepasste Eingewöhnung, welche wir nach dem Berliner Modell durchführen. Der Verlauf der Eingewöhnung ist bei jedem Kind anders, da jedes Kind sein eigenes Zeitmass hat. Wir bieten dem Kind den nötigen Zeitraum an und begegnen ihm mit viel Verständnis und Geduld.
Eine angepasste Eingewöhnung ist uns sehr wichtig, da das Kind so das Vertrauen und eine sichere Bindung zu der Bezugs- / Betreuungsperson in der Kita aufbauen kann. Durch eine sichere Basis hat das Kind die Möglichkeit, sich hier in der KITA Sonneschiin individuell zu entwickeln. Durch ein langfristiges Betreuungsteam möchten wir dem Kind Sicherheit, Vertrauen und Geborgenheit geben.